Aktuelle Elterninformationen

Hier finden Sie die aktuellen Elterninformationen, die auch über den Mail-Verteiler versendet werden:

 

An alle Eltern  und Schülerinnen und Schüler (Mail vom 22.03.17):

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie ihr wisst, steht Ostern vor der Tür!

Wir, das Fairtrade-Team „Die Fairänderer“, haben eine Osteraktion für euch geplant. Vom 27.03.2017 bis zum 06.04.2017 bieten wir vor dem Kiosk in der 1. großen Pause und mittwochs in der Mittagspause recycelte und selbstgenähte Täschchen mit fair gehandelter Schokolade an.

Die großen Taschen werden für 3 € und die kleinen Täschchen für 2 € verkauft. Diese könnt ihr als Osterüberraschung an eure Familie, Freunde und Schulkameraden verschenken.

Faire Ostern wünschen euch

die Fairänderer!

Johanna Bültel

 

An alle Eltern  und Schülerinnen und Schüler (Mail vom 07.03.17):

An die Eltern von Schülerinnen und Schülern, die evtl. Interesse am Herkunftssprachlichen Unterricht in russischer Sprache haben:

Hier erhalten Sie Informationen des Schulamtes des Kreises Steinfurt zum Herkunftssprachlichen Unterricht in russischer Sprache für das Schuljahr 2017/18 mit der Bitte um Kenntnisnahme.

Anmeldevordrucke können Sie bei Bedarf im Sekretariat erhalten.

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss: 30. April 2017.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Hannelore Sohr, Schulsekretariat

170307_Rundschreiben an Schulen zur Anmeldung russisch, 02.03.2017

170307_Anmeldevordruck russisch

 

An alle Eltern  und Schülerinnen und Schüler (Mail vom 07.03.17):

Liebe Eltern der Emslandschüler,

obwohl wir uns seit dem am Wochenende erschienenen Artikel zur Schullandschaft in der MV / MV-Online intensiv mit anderen Themen beschäftigen, ist das Thema G8/ G9 weiterhin interessant und wird zunehmend kontrovers diskutiert. Anbei leite ich Ihnen zwei Schreiben weiter:

Anlage 1: Informationen zur Petition “Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien.

Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!”

Anlage 2: Stellungnahme der Landeselternschaft zu dieser Petition. Die LE begründet in der Anlage,  warum Sie der Petition ablehnend gegenüber steht.

Auch möchte Ich  dieses Schreiben nutzen, Sie noch einmal an die Zahlung des Elterngeldes zu erinnern und Sie erneut bitten Ihren Kindern 2 Euro zu diesem Zweck mit in die Schule zu geben.

Herzliche Grüße,

Julia Hecking-Veltman, Schulpflegschaftsvorsitzende

170307_LEGYMNW Stellungnahme G9-nrw-jetzt 20170306.doc

170307_Oeffentliche_Bekanntmachung_FB_7_ueber_die_Auslegung_der_Eintragungslisten___Ort_und_Zeit___des_Volksbegehrens_Abitur_nach_13_Jahren_an_Gymnasien_Mehr_Zeit_fuer_gute_Bildung,_G9

 

 An alle Schülerinnen und Schüler (Mail vom 17.02.17):

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

dieses Jahr ist für die evangelische Christenheit ein ganz besonderes Jahr,
denn vor 500 Jahren hat Martin Luther seine Reformation eingeleitet und
somit die evangelische Kirche aus der Traufe gehoben. Wir, die Fachschaft
evangelische Religion, möchten dieses geschichtsträchtige Ereignis nutzen
und an Martin Luther, seine Leitgedanken und die
daraus entstandenen religiösen und gesellschaftlichen
Veränderungen, die bis in unsere Gegenwart wirken,
erinnern.
Dazu erwarten Sie und euch verschiedene Aktionen,
die wir hier kurz vorstellen möchten:

DatumAktion
21.02.-09.03."Die Frage des Tages": In jeder 1. großen Pause dieser drei Wochen könnt ihr euch im Forum an der großen Lutherstatue eine Quizfrage abholen und beantwortet wieder zurückgeben. In der jeweils 2. großen Pause wird unter den richtigen Antworten ein Gewinner/ eine Gewinnerin ausgelost. Und natürlich gibt es auch jedes Mal einen kleinen Preis für diesen Glückspilz!
21.02.-07.03.Wettbewerb "Thesen für 2017: Wie willst du deine Welt verändern?" für die Jahrgänge 5-EF von der "Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen- Anhalt":
Macht es wie Martin Luther! Schreibt eure These (das ist ein Leitsatz, der als Ausgangspunkt für eine weitere Diskussion dienen kann), mit der ihr die Welt zu einem besseren Ort machen möchtet, in aller Ruhe und mit viel Sorgfalt auf. Das geht vielleicht am besten zu Hause.
Wenn eure These so richtig gut gelungen ist, könnt ihr mit etwas Glück nicht nur am Emsland-Gymnasium etwas gewinnen, sondern vielleicht gehört eure These ja auch zu den besten 95 Thesen des Jahres 2017, die von der Stiftung Luthergedenkstätten prämiert werden!
Das Teilnahmeformular mit weiteren Infos erhaltet ihr bei eurer Reli- oder PP-Lehrkraft.
21.02.-10.03.In der Mediothek liegen die Gesellschaftsspiele "Luther - Das Würfelspiel" und das "Tabu-Spiel Luther" aus, mit denen ihr auf unterhaltsame Weise etwas zur Reformation und zu Martin Luther lernt.
27.02.-10.03."Eine Luther-Ausstellung entsteht": Beobachtet, wie von Woche zu Woche, vielleicht sogar von Tag zu Tag eine Ausstellung zu Martin Luther, den Inhalten der Reformation und den sich daraus ergebenden gesellschaftlichen Veränderungen im Forum unserer Schule wächst.
Die Inhalte der Ausstellung werden von den evangelischen Religionskursen der Jahrgänge 5 bis Q2 erarbeitet und aufgebaut.
06.03.-09.03. "Mensch, Martin!" Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge Q1 und Q2 sind herzlich dazu eingeladen, einen Brief an Martin Luther zu schreiben, in dem ihr ihm alles mitteilen könnt, was euch an ihm und seiner Reformation gefällt oder auch stört.
Heftet den fertigen Brief mit eurem Namen einfach an die Luther-Statue im Forum.
Der Brief, der am besten gelungen ist, wird prämiert!
10.03. Am Nachmittag des 10.03. wird die Luther-Statue unsere Schule wieder verlassen und zur Jakobi-Kirche zurückkehren.
Deshalb wollen wir an diesem letzten Tag seiner Anwesenheit einen "Markt der Möglichkeiten" mit Martin Luther veranstalten. Alle Jahrgänge werden im Laufe des Vormittags ins Forum gebeten, wo ihr noch einmal mit allen Sinnen etwas über die Reformation und ihre Zeit erfahren und natürlich auch die komplette Luther-Ausstellung sehen könnt.
10.03.Sieger-Prämierung: In der 1. großen Pause werden sowohl die beste These als auch der beste Brief unserer Schule prämiert!

Wie Sie und ihr sehen könnt, haben wir uns einiges einfallen lassen, um mit Ihnen und euch des Reformationsjubiläums zu gedenken.
Und wer weiß, was sich noch ganz spontan entwickelt, während die Luther-Statue am Emsland-Gymnasium gastiert?

Viel Spaß beim Mitmachen wünschen euch

Ute Dölemeyer und Christina Kern

von der Fachschaft evangelische Religion!