Kunst

Kunst am Emsland-Gymnasium – eine wahre Augenweide!141031_FB Kunst

In unserer heutigen Zeit spielt die visuelle Vermittlung von Informationen eine immer größere Rolle. Ob in Fernsehen, Film, Zeitung, Plakatwerbung, am Computer oder einfach beim Einkaufen, überall werden junge Menschen täglich mit Bildern konfrontiert, die sie wahrnehmen, aber nicht kritisch hinterfragen.

Dem Fach Kunst fällt vor diesem Hintergrund die Aufgabe zu, Schülerinnen und Schüler im Umgang mit Bildern und künstlerischen Objekten zu schulen. Wie in anderen Fächern das ABC oder das Einmaleins, so lernen sie im KunstunterrEmsland_P1_023_1icht die „Sprache der Bilder“ zu verstehen und sich ihrer zu bedienen. Sie gewinnen Einsicht in die Funktion und Wirkung von Bildern, untersuchen gestalterische Prinzipien und symbolische Bedeutungen, erkennen historische, gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge.

Ebenso wichtig ist aber das praktische Tun: Durch die gestalterische Arbeit im Kunstunterricht, die Verbindung von Kopf und Hand, können Schülerinnen und Schüler das theoretisch Erlernte individuell umsetzen, gestalterische Mittel zur Mitteilung eigener Botschaften erproben und dabei ihre Wahrnehmung sensibilisieren. So lernen sie, sich in der Bilderflut der heutige Zeit besser zurechtzufinden Emsland_P1_022_1und einer medialgeprägten Welt kritisch zu begegnen.

Am EmslEmsland_P1_020_1and-Gymnasium kommt dem Kunstunterricht eine ganz besondere Bedeutung zu. Bereits im systematisch aufgebauten Unterricht der Unter- und Mittelstufe entstehen immer wieder beeindruckende kreative Arbeiten, die die Wände unserer Schule schmücken und bei zahlreichen Wettbewerben und Ausstellungen Bewunderung finden. Schüler, die auf diese Weise ein vertieftes Interesse am Fach Kunst entwickeln und über besondere Begabungen in diesem Bereich verfügen, haben in der Oberstufe sogar die Möglichkeit, einen Leistungskurs in diesem Fach zu belegen und damit einen kreativen Schwerpunkt in ihr Abitur einzubringen.