Das Emsland-Gymnasium im Fußball-Fieber

Passend zur momentan stattfindenden Weltmeisterschaft fand das Fußballturnier der Schülervertretung des Emsland-Gymnasiums statt.

Doch anders als das Abschneiden der deutschen Nationalelf bei der Weltmeisterschaft in Russland war das erste Sommer-Fußballturnier, als Pendant zum jährlichen Nikolaus-Volleyballturnier, ein voller Erfolg. Um 19 Uhr erfolgte der Anpfiff und acht Mannschaften, vorwiegend bestehend aus Schülern der aktuellen Oberstufe und Ehemaligen, traten in der Sporthalle des Emsland-Gymnasiums gegeneinander an. Natürlich war der Spaß vorrangig. Die Zuschauer auf den Rängen bekamen sehr viel Einsatz geboten und verfolgten die torreichen Spiele mit Spannung. Während des Turniers sorgte die Jahrgangsstufe Q1 mit heißen Grillwürstchen und erfrischend kühlen Getränken für das Wohlbefinden des Publikums und der Spielerteams.

Schließlich kam es nach kurzweiligen vier Stunden zum Höhepunkt des Abends. Im Finale setzte sich die Mannschaft „Hertha Schüttich“ dank einer überragenden Leistung durch und wurde deswegen mit einem köstlichen Schokoladenpreis ausgezeichnet.

Doch gewonnen hatten alle. Das Sommer-Fußballturnier war ein voller Erfolg und wird nun als alljährliche Tradition am Emsland-Gymnasium etabliert.

Geschrieben von Ole Kösters