Preisträger der 57. Mathematik-Olympiade (Kreisrunde) am Emsland-Gymnasium

Die Kreisrunde der 57. Mathematik-Olympiade fand am Samstag, den 18.11.2017 in den Räumen des Dionysianums statt.

Von unserer Schule haben 6 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. In zwei Stunden (für die Klassen 5 und 6) in 3 Stunden (für die Jahrgangsstufen  7-EF) und in 4 Stunden (für die Jahrgänge Q1 und Q2) mussten 3 schwierige Aufgaben gelöst werden.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben einen Preis gewonnen bzw. eine Anerkennung erreicht:

Jahrgangsstufe 6:

Joana Marie Stilling            Klasse 6c        2.Preis

Samuel Richter                       Klasse 6b        3.Preis

Zaya Erdenebat                      Klasse 6c        3.Preis

Thorben Rolf                          Klasse 6c        Anerkennung

Jahrgangsstufe Q1:            Davit Melkonyan          Anerkennung

Jahrgangsstufe Q2:            Mesrop Melkonyan       3. Preis

Alle Teilnehmer/-innen mit einem Preis oder einer Anerkennung  bekommen am Donnerstag, den 21.12.2017 in der ersten großen Pause in unserer Schule von der Schulleiterin eine Urkunde.

Die Teilnehmer/-innen mit einem 3. Preis oder einer Anerkennung bekommen zusätzlich ein kleines Geschenk.

Die 1. und 2. Preisträger nehmen an der Preisverleihung in der Stadtsparkasse Rheine am Donnerstag, den 21.12. 2017 um 11.00 Uhr teil. Herzlichen Glückwünsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und insbesondere den Preisträgern.

gez.  Jürgen Sprenger / Rolf Lüking                        Rheine, den 13. Dezember. 2017

171218_MatheOlympiade

Nach der Preisverleihung durch Frau Straßburg-Mulder, Herrn Sprenger und Herrn Lüking zeigen die Schülerinnen und Schüler stolz ihre Urkunden. v.l.: Zaya Erdenebat, Davit Melkonyan, Joana-Marie Stilling, Mesrop Melkonyan, Samuel Richter, Thorben Rolf.

171218_MatheOlympiade1

Joana Marie Stilling bei der Preisverleihung in der Stadtsparkasse