„Fairänderer“ begeistern mit leckeren Cocktails

Fair-Trade-Gruppe des Emsland-Gymnasiums engagiert sich auf dem „Fairändern“-Festival

In diesem Jahr erstmalig fand im Jugendkulturzentrum Scheune in Ibbenbüren das „Fairändern”-Festival statt. Hierbei standen Themen wie Nachhaltigkeit und Fairtrade, Ernährung und Veganismus, sowie Menschenrechte im Fokus. Diese Bereiche wurden den hauptsächlich jungen Erwachsenen durch diverses Bühnenprogramm, Live-Musik und Expertenvorträge näher gebracht. Es wurden sowohl Snacks aus unterschiedlichen Kulturen verkauft, als auch ein interaktives „Upcyclen”-Projekt angeboten.

Natürlich war auch das Fairtrade-Schulteam „Die Fairänderer“ des Emsland-Gymnasiums Rheine auf dem Festival vertreten, das in seinem Namen sogar nach ihnen benannt wurde. Da sie mit ihren Cocktails bereits auf dem großen Schulfest im Sommer 2016 viel Erfolg gehabt hatten, entstand nun die Idee, einen Cocktailstand auf dem „Fairändern“-Festival anzubieten.

Obwohl aufgrund des Wetters weniger Besucher kamen als erwartet, sammelte die Gruppe viele neue Erfahrungen und fuhr begeistert wieder nach Rheine zurück. Die übriggebliebenen Reste der Cocktails wurden auf dem Schuljahresabschlusstreffen des Fairtrade- Schulteams vor den Sommerferien im Sinne eines „Upcyclens“ gut verwertet.